Konzernrechnung

Geldflussrechnung 2016

Mio. CHF

 

Erläuterungen

 

2016

 

2015

 

 

 

 

 

 

 

Konzernergebnis

 

 

 

225

 

198

Ertragssteuern

 

(28)

 

56

 

53

Finanzergebnis

 

(26)

 

31

 

48

Abschreibungen und Amortisationen

 

(7, 8)

 

132

 

126

Übriger nicht liquiditätswirksamer Erfolg

 

 

 

17

 

3

Bildung Rückstellungen, netto

 

(12)

 

32

 

30

Verbrauch Rückstellungen

 

(12)

 

–31

 

–34

Verlust/Gewinn aus Abgängen des Anlagevermögens

 

 

 

1

 

–22

Veränderung

 

 

 

 

 

 

– Vorräte

 

 

 

–44

 

–2

– Forderungen aus Lieferungen und Leistungen

 

 

 

–33

 

–45

– Übrige Forderungen und aktive Rechnungsabgrenzungen

 

 

 

–3

 

3

– Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen

 

 

 

53

 

26

– Übrige Verbindlichkeiten und passive Rechnungsabgrenzungen

 

 

 

36

 

21

Bezahlte Zinsen

 

 

 

–31

 

–32

Bezahlte Ertragssteuern

 

 

 

–41

 

–45

Cashflow aus Betriebstätigkeit

 

 

 

400

 

328

 

 

 

 

 

 

 

Erwerb

 

 

 

 

 

 

– Sachanlagen

 

(7)

 

–174

 

–167

– Immaterielle Anlagen

 

(8)

 

–5

 

–4

Veräusserungen

 

 

 

 

 

 

– Sachanlagen

 

(7)

 

4

 

30

– Immaterielle Anlagen

 

(8)

 

1

 

– Übrige Finanzanlagen

 

 

 

3

 

2

Erwerb/Veräusserungen Wertschriften

 

 

 

 

–1

Cashflow aus Akquisitionen

 

(2)

 

–96

 

–1

Cashflow aus Devestitionen

 

(2)

 

 

–1

Erhaltene Zinsen

 

 

 

2

 

2

Cashflow aus Investitionstätigkeit

 

 

 

–265

 

–140

 

 

 

 

 

 

 

Freier Cashflow

 

 

 

135

 

188

 

 

 

 

 

 

 

Kauf eigener Aktien

 

 

 

–17

 

–13

Verkauf eigener Aktien

 

 

 

6

 

12

Dividendenzahlung an Aktionäre Georg Fischer AG

 

 

 

–74

 

–70

Dividendenzahlung an Minderheitsaktionäre

 

 

 

–15

 

–7

Kapitalein- oder -rückzahlung von Minderheitsaktionären

 

 

 

1

 

Emission Anleihen

 

(13)

 

224

 

 

Rückzahlung Anleihen

 

(13)

 

–200

 

Aufnahme langfristiger Finanzverbindlichkeiten

 

(13)

 

 

68

Rückzahlung langfristiger Finanzverbindlichkeiten

 

(13)

 

–17

 

–4

Veränderung kurzfristiger Finanzverbindlichkeiten

 

 

 

–15

 

14

Cashflow aus Finanzierungstätigkeit

 

 

 

–107

 

0

 

 

 

 

 

 

 

Umrechnungsdifferenz auf flüssigen Mitteln

 

 

 

–6

 

–13

Netto-Cashflow

 

 

 

22

 

175

 

 

 

 

 

 

 

Flüssige Mittel Anfang Jahr

 

 

 

549

 

374

Flüssige Mittel Ende Jahr 1

 

 

 

571

 

549

1 Kasse, Post- und Bankguthaben: CHF 511 Mio. (Vorjahr: CHF 507 Mio.), Festgelder: CHF 60 Mio. (Vorjahr: CHF 42 Mio.).