Einblicke

Highlights 2016

01/03 Startschuss für die Strategie 2020

2016 schlägt GF ein neues Kapitel auf: die Strategie 2020. Um in den kommenden fünf Jahren profitabel zu wachsen, setzt das Unternehmen auf Expansion in Wachstumsmärkte, die Verlagerung des Portfolios der Divisionen in Geschäftsfelder mit höherer Marge sowie auf die Steigerung der Vertriebs- und Innovationskompetenz. Erklärtes Ziel ist es, bis 2020 einen Umsatz von CHF 4,5 bis 5 Mia. (zu konstanten Wechselkursen) bei gleichbleibend hoher Profitabilität zu erreichen.

04/05 GF Piping Systems wächst in Südostasien

Mit dem Erwerb von PT Eurapipe Solutions Indonesia stärkt die Division GF Piping Systems ihre Position in Südostasien. Das akquirierte Unternehmen mit Sitz in Karawang, östlich von Jakarta, geniesst einen ausgezeichneten Ruf als Produzent hochwertiger Rohrleitungen und Fittings aus Polyethylen.

11/05 GF Machining Solutions übernimmt Spezialisten für die Mikrobearbeitung

Mit der Akquisition von Microlution Inc. erweitert die Division GF Machining Solutions ihr Technologie-Portfolio. Das innovative Unternehmen aus Chicago (USA) ist auf 5-Achsen-Fräsen und Femtosekunden-Laser für Lochbohrungen und die Bearbeitung von Kleinstteilen spezialisiert.

Präzisionsteile für Uhren: Die Femtosekunden-Laser-Technologie führt in eine neue Ära der Mikrobearbeitung.

01/08 Neuer Leiter von GF Piping Systems

Joost Geginat hat am 1. August 2016 die Führung der Division GF Piping Systems übernommen. Der gebürtige Deutsche folgt auf Pietro Lori, der sich nach fast 30 Jahren bei GF in den Ruhestand verabschiedet hat. Joost Geginat verfügt über grosse internationale Erfahrung als strategischer und operativer Berater in verschiedenen Industrien.

01/09 Neue, hochmoderne Produktionslinie für GF Automotive

Am 1. September 2016 hat die Giesserei von GF Automotive in Singen (Deutschland) mit dem Pilotbetrieb einer neuen, zukunftsweisenden Fertigungslinie begonnen. Die hochmoderne Anlage wird im Laufe des Jahres 2017 voll einsatzbereit sein und über eine Kapazität von rund 100ʼ000 Tonnen Eisenguss pro Jahr verfügen. Ihre automatisierte Produktion und die hohe Formpräzision eröffnen neue Möglichkeiten zur Herstellung modernster Leichtbauteile für Lkws.


21/09 Technology Day: Innovationen für attraktive Geschäftsfelder

Alle drei Jahre lädt GF zum Technology Day nach Schaffhausen (Schweiz) ein, um über die Trends und Technologien der Zukunft zu informieren. Am Technology Day 2016 präsentierten alle drei Divisionen Innovationen, die das Wachstum in attraktiven Geschäftsfeldern fördern. Im Fokus standen neuste Entwicklungen in den Bereichen Gebäudekühlung, Elektromobilität und Lasertechnologie.

Grossaufträge von renommierten Kunden

Im Verlauf des Jahres hat GF verschiedene Grossaufträge von renommierten Kunden erhalten. Im Frühjahr sicherte sich GF Machining Solutions wichtige Aufträge für High-End-Fräsmaschinen im Wert von USD 35 Mio. Im Juli und September konnte GF Automotive neue Verträge mit europäischen Automobilherstellern abschliessen: Über EUR 84 Mio. für die Fertigung von leichten Fahrzeugkomponenten sowie über EUR 77 Mio. für die Produktion von Batteriegehäusen für Hybrid-Fahrzeuge.