Verantwortliche Organe

Verwaltungsrat

Gemäss Swiss Code of Best Practice for Corporate Governance der economiesuisse sind alle Verwaltungsratsmitglieder unabhängig und nicht exekutiv. Zudem besteht keine Personalunion zwischen Verwaltungsratspräsident und CEO. Der Verwaltungsrat hat die Vorbereitung von Geschäften an die nachfolgenden drei Ausschüsse zugewiesen:

  • Audit Committee
  • Compensation Committee
  • Nomination Committee

Der Verwaltungsrat umfasst neun Mitglieder. Die drei Ausschüsse bestehen aus je drei Mitgliedern, wobei jedes Verwaltungsratmitglied einem Ausschuss angehört. Die Verwaltungsratsmitglieder haben unterschiedliche Nationalitäten, Werdegänge und Kompetenzen. Weitere Angaben sind in den Lebensläufen unter Mitglieder des Verwaltungsrats offengelegt.

Führungsstruktur

Der Verwaltungsrat ernennt die mit der Geschäftsleitung betrauten Personen. Die Führungsverantwortung für den Konzern, soweit sie nicht an die Divisionen und die Konzernstäbe delegiert ist, liegt beim CEO, der durch die übrigen Mitglieder der Konzernleitung unterstützt wird. Die Führungsverantwortung für die Divisionen liegt bei den Leitern der Divisionen, die durch die Leiter der Geschäftszweige und Dienstzweige unterstützt werden. Die Konzernstäbe unterstützen den Verwaltungsrat und die Konzernleitung bei ihren Führungs- und Kontrollfunktionen.

Entschädigungen, Beteiligungen und Darlehen

Informationen über die Entschädigung und Beteiligung von Mitgliedern des Verwaltungsrats und der Konzernleitung sowie Darlehen an dieselben sind im Vergütungsbericht und in der Erläuterung 6 Vergütungen und Beteiligungen im Anhang der Jahresrechnung der Georg Fischer AG offengelegt.

Konzernstruktur und Beteiligungsgesellschaften

Dachgesellschaft aller Konzerngesellschaften ist die Georg Fischer AG. Sie ist nach schweizerischem Recht organisiert, hat ihren Sitz in Schaffhausen (Schweiz) und ist an der Schweizer Börse SIX Swiss Exchange kotiert (FI-N; Valoren-Nummer 175230). Das Aktienkapital beträgt CHF 4’100’898, die Börsenkapitalisierung per 31. Dezember 2018 beläuft sich auf CHF 3’225 Mio. (Vorjahr: CHF 5’282 Mio.).

Der Konzern gliedert sich in die operativen Divisionen: GF Piping Systems, GF Casting Solutions und GF Machining Solutions sowie die Konzernstäbe Finanzen & Controlling und Unternehmensentwicklung. Die Organisationsstruktur von GF wird im Unternehmensbericht im Kapitel Organisation von GF aufgezeigt.

Eine Übersicht aller Beteiligungsgesellschaften, die zum Konsolidierungskreis gehören, findet sich im Anhang der Konzernrechnung in der Erläuterung 4.2 Beteiligungsgesellschaften unter jeweiliger Angabe von Firma, Sitz, Grundkapital und Beteiligungsquote.