Antrag des Verwaltungsrats

über die Verwendung des Bilanzgewinns 2020

Tabelle anzeigen Tabelle ausblenden
Show table Hide table

1'000 CHF

2020

2019

 

 

 

Jahresgewinn

94’039

151’605

Vortrag aus dem Vorjahr

1’136’371

1’089’626

Erfolg aus eigenen Aktien

660

–2’408

Verfügbarer Bilanzgewinn

1’231’070

1’238’823

 

 

 

Ausrichtung einer Dividende von CHF 15 je Namenaktie 1

–61’513

–102’452

Vortrag auf neue Rechnung

1’169’557

1’136’371

1 Für eigene Aktien im Besitz der Georg Fischer AG erfolgt keine Ausschüttung. Der ausgeschüttete Betrag reduziert sich entsprechend zum Zeitpunkt der Ausschüttung.

Der Verwaltungsrat wird der Generalversammlung vom 21. April 2021 beantragen, aus dem verfügbaren Bilanzgewinn eine Dividende in Höhe von CHF 15 je Namenaktie auszuschütten.

Im Vorjahr erfolgte gemäss Beschluss der Generalversammlung vom 15. April 2020 eine Ausschüttung von CHF 25 je Namenaktie als Dividende aus dem verfügbaren Bilanzgewinn.

Schaffhausen, 25. Februar 2021

Für den Verwaltungsrat
Der Präsident

Yves Serra

Präsident des Verwaltungsrats

https://annual-report.georgfischer.com/20/de/wp-json/public/posts/