Select an exemplary photo for the division here.

GF Piping Systems auf einen Blick

Als führende Anbieterin von Rohrleitungssystemen für den sicheren und nachhaltigen Transport von Flüssigkeiten schafft GF Piping Systems lebenslange Verbindungen. Die Division konzentriert sich auf Systemlösungen und qualitativ hochwertige Komponenten aus Kunststoff und Metall für unterschiedliche Installationen. Das Portfolio aus Fittings, Ventilen, Rohren, Automations- und Verbindungstechnologien deckt alle Anwendungen des Wasserkreislaufes ab. Darüber hinaus bringen wir mit spezialisierten Fertigungslösungen wie Engineering, Anpassung und Vorfertigung unsere Kompetenzen in alle Projektphasen ein. 

Kennzahlen

Mio. CHF

2020

2019

 

 

 

Auftragseingang

1’716

1’788

Auftragsbestand Ende Jahr

116

119

Umsatz

1’708

1’802

Umsatzwachstum %

–5,2

–1,0

Organisches Wachstum %

0,3

1,3

EBITDA

245

264

EBIT

193

214

Return on Sales (EBIT-Marge) %

11,3

11,9

Invested Capital (IC)

593

676

Return on Invested Capital (ROIC) %

24,2

26,1

Personalbestand

6’893

6’892

Anzahl Mitarbeitende

6’893

Umsatz geografisch

in CHF

Umsatz pro Segment

in CHF

Rückblick Strategiezyklus 2016–2020

GF Piping Systems formulierte im Jahr 2015 die Strategie für den Zeitraum 2016 bis 2020, deren übergeordnetes Ziel es war, durch Differenzierung ein profitables Wachstum zu erzielen. Bei allen vier strategischen Schwerpunkten – stärkere Ausrichtung auf Kundenbedürfnisse, Einführung spannender Innovationen, Fokus auf hochwertige Lösungen und Ausbau der globalen Präsenz – konnten erfreuliche Fortschritte erzielt werden. Die Division führte mehrere neue Produkte und Lösungen erfolgreich ein und erschloss neue Marktsegmente.

Ausbau der globalen Präsenz

GF Piping Systems tätigte hohe Investitionen in branchenführende Fertigungsanlagen und baute die Marktpräsenz in bestimmten Ländern aus. In Kanada, Indonesien und Brasilien führten diese Massnahmen zu einem sprunghaften Anstieg des Marktanteils und einer deutlichen Erweiterung des Vorfertigungsnetzes in allen Regionen. Zudem übernahm die Division in den USA eine Firma, die sich auf Dienstleistungen für die Schifffahrtindustrie spezialisiert hat. Das stärkte unsere Präsenz in diesem wichtigen Segment. Zudem wurden die Zentrale und das globale Schulungszentrum in Schaffhausen (Schweiz) erweitert und mit hochmodernen Arbeitsplätzen ausgerüstet.

Fokus auf hochwertige Lösungen

GF Piping Systems profitiert nach wie vor von globalen Megatrends, welche das Wachstum in mehreren wichtigen Marktsegmenten vorantreiben. Die Division geniesst eine führende Stellung in attraktiven Nischen, darunter Mikroelektronik, Datenzentren und Schifffahrt. Grosse internationale Unternehmen dominieren diese globalen Märkte und brauchen Partner wie GF, die ihren Anforderungen weltweit entsprechen können. Die hochwertigen Systeme und spezialisierten Lösungen von GF Piping Systems sind für die Kunden häufig erfolgskritisch. Sie bieten ihnen ein breites Spektrum von Möglichkeiten, sich zu differenzieren und ihre Nachhaltigkeitsziele umzusetzen.

Einführung spannender Innovationen

Dank spannender Neuentwicklungen, zu denen das zukunftsweisende Hycleen Automation System, das vorisolierte Rohrleitungssystem COOL-FIT und die Grundsätze des «Design Thinking» zählen, bietet GF Piping Systems immer mehr kundenorientierte Innovationen an. Der renommierte iF Design Award und der Red Dot Design Award für den überarbeiteten Kugelhahn 546 Pro belegen, dass wir höchste Designstandards erfolgreich implementieren. Zudem demonstrieren das Hycleen Automation System, der intelligente elektrische Antrieb und unser Tool zur Schweissnahtkontrolle (WBI) die entscheidende Rolle der Digitalisierung bei der Entwicklung innovativer Lösungen.

«Wir haben begriffen, dass alles miteinander verbunden ist»

graphic
Joost Geginat, Präsident GF Piping Systems

Wo lag im letzten Strategiezyklus die grösste Herausforderung für GF Piping Systems?

Wir konnten bei Wachstum und Rentabilität zwar besser abschneiden als die meisten Wettbewerber, doch Wechselkursschwankungen, geopolitische Faktoren und zuletzt die Pandemie sorgten für Schwierigkeiten, die uns daran hinderten, unser Umsatzpotenzial auszuschöpfen.

Wie hat sich COVID-19 im letzten Jahr des fünfjährigen Strategiezyklus auf GF Piping Systems ausgewirkt?

COVID-19 wirkte sich 2020 zwar sehr negativ auf unser Geschäft aus, doch konnten wir dank unserem ausgewogenen Portfolio, den dauerhaften Kundenbeziehungen und den starken Megatrends, die unsere Tätigkeit unterstützen, der Pandemie erfolgreich die Stirn bieten. Angesichts der immer anspruchsvolleren Anforderungen an Hygiene und Gesundheit, des anhaltenden Wachstums in den Schwellenländern und der wachsenden Bedeutung wertvoller Ressourcen wie Wasser sehen wir zuversichtlich in die Zukunft.

Wie trägt die Nachfrage nach nachhaltigen Lösungen zum Wachstum von GF Piping Systems bei?

Wir verstehen heute, dass alles miteinander verbunden ist. Wenn wir energieeffiziente, umweltfreundliche Produkte und Dienstleistungen anbieten, können unsere Kunden ihren ökologischen Fussabdruck verkleinern. Damit tragen wir zur Nachhaltigkeit unseres Planeten bei. So zielt unser Projekt für SABESP in São Paulo darauf ab, 75 Milliarden Liter Wasser pro Jahr einzusparen. Hochmoderne Druckregelungstechnologie wie das NeoFlow Druckregelventil hilft Versorgern, den Wasserverlust, der sie jährlich geschätzte USD 39 Mrd. kostet, zu reduzieren, indem der Überdruck in den Leitungen gesenkt und ein stabiler Durchfluss gewährleistet wird. Schon ein Rückgang um 5% spart jährlich bis zu 225’000 Tonnen Kohlendioxid ein. Ein normales dreistöckiges Gebäude benötigt etwa 3’000 Meter Rohrleitung, um gekühltes Wasser für die Klimatisierung zu befördern. Bei Kupferleitungen entstehen CO2-Emissionen von 17,5 Tonnen. Unser COOL-FIT-System kann sie auf 5 Tonnen reduzieren. Diese wenigen Beispiele zeigen bereits anschaulich, welche Wirkung unsere Lösungen auf die Nachhaltigkeit haben.

Sind Sie mit irgendetwas nicht zufrieden? Worauf wollen Sie sich im nächsten Strategiezyklus konzentrieren?

Wir stützen uns auf unser solides Fundament und nutzen unseren positiven Schwung, um im Rahmen der Strategie bis 2025 das volle Potenzial unserer hochwertigen Lösungen zu erschliessen. Durch die engere internationale Zusammenarbeit bezüglich Innovation und operativen Prozessen werden wir unsere ehrgeizigen Ziele im nächsten Strategiezyklus auch umsetzen.

GF Piping Systems Erfolgs­geschichte

Finnlands Engagement für die Umwelt ist kein Geheimnis: Das «Land der tausend Seen» ist Weltmarktführer in Sachen Nachhaltigkeit. Das landesweite Engagement spiegelt sich im Geschäftsansatz von Institutionen wie der Umweltdienstleistungsbehörde der Region Helsinki (HSY) wider, die 2020 eine neue Vereinbarung mit GF Piping Systems unterzeichnet hat.

https://annual-report.georgfischer.com/20/de/wp-json/public/posts/