Dark Header Theme

Vergütungsbericht

Inhalt

Der Vergütungsbericht enthält Informationen zur Vergütungspolitik, zu den Vergütungssystemen und zu den Verfahren zur Festlegung der Vergütungen des Verwaltungsrats und der Konzernleitung von GF. Zudem informiert er eingehend über die Vergütungen für das Geschäftsjahr 2022.

Der Vergütungsbericht entspricht den Vorgaben der Schweizer Verordnung gegen übermässige Vergütungen bei börsenkotierten Aktiengesellschaften (VegüV), dem Schweizerischen Obligationenrecht (OR), den Vorgaben für Informationen zur Corporate Governance der SIX Swiss Exchange und den Grundsätzen des Swiss Code of Best Practice for Corporate Governance von Economiesuisse.

Der Vergütungsbericht ist wie folgt strukturiert:

Regelung der Vergütungen (Governance)

Regelungen betreffend Vergütung in den Statuten

Compensation Committee

Entscheidungskompetenzen

Verfahren zur Festlegung der Vergütung

Struktur der Vergütungen

Vergütung des Verwaltungsrats

Grundsätze der Vergütungspolitik

Vergütungsmodell

Richtlinie zum Aktienbesitz

Vergütung der Konzernleitung

Grundsätze der Vergütungspolitik

Vergütungsmodell

Vergütungsmix und Obergrenzen

Fixes Grundsalär

Kurzfristig ausgerichteter Incentive

Langfristig ausgerichteter Incentive (aktienbasierte Vergütung)

Rückforderungs- und Verfallsbestimmungen

Nebenleistungen

Vertragsbedingungen

Richtlinie zum Aktienbesitz

Vergütung für das Geschäftsjahr 2022

Verwaltungsrat

Konzernleitung

Leistung im Jahr 2022

Aktienbeteiligungen der Mitglieder des Verwaltungsrats und der Konzernleitung

Organdarlehen

Funktionen der Mitglieder des Verwaltungsrats

Funktionen der Mitglieder der Konzernleitung

Analysen zur Lohngleichheit

Ausblick

Bericht der Revisionsstelle an die Generalversammlung

https://annual-report.georgfischer.com/22/de/wp-json/public/posts/